Paketinhalt

Seminar - Beratungspaket Arbeitgebermarke

Unser Seminar - Beratungspaket Arbeitgebermarke gliedert sich in folgende Schwerpunkte:


1  Employer Branding  
2  Feel-Good-Management 
3  Recruiting 

Die zeitliche Einschränkung der 7 Tagessätze gilt als Bemessungsgrenze für dieses Festpreisangebot.     

Preis: 4.375,00 €  

 

  • Ziel: Individuelle Wissensvermittlung und Maßnahmenansätze Arbeitgebermarke 
  • Positionsgespräch und Situationsanalyse bei Ihnen im Unternehmen, planen Sie hierfür bitte unsere Anwesenheit ganztags ein  
  • Inhalt 1: Employer Branding / Ihr Unternehmen unter dem Aspekt der Markenbildung / klassisches Marketing Einordnung und Wirkungsweisen / Trends wie Marketing 3.0 und Nachhaltigkeit ect. als Wirkungsmittel  
  • Inhalt 2: Feel-Good-Management / Mensch und Leistungsträger Mitarbeiter / Unternehmenskultur und Arbeitsathmosphäre zur Verbesserung von Kommunikation mit dem Ziel optimierter Arbeitsvorgänge / Gesundheitsprävention / Wie sinnvoll Gemeinschaftserlebnisse schaffen?
  • Inhalt 3: Recruiting / interne und externe Personalbeschaffung / Stellenum- und Neubesetzung / Kommunikationskanäle Direktansprache (z.B.:Social Media) und Verdeutlichung Zusammenspiel Marke Unternehmen und Unternehmenskultur   
  • klassische Seminare, nach gemeinsamer individueller Festlegung von Fokussierungen (bis 6 Teilnehmer)
  • Beratung mit Maßnahmevorschlägen zugeschnitten auf Ihr Unternehmen
  • Abschlussgespräch ggf. Workshop / Handout Übergabe

Unsere gemeinsamen Erstgespräche sind kostenlose, auch wenn folgend kein Vertragsabschluss zustande kommt.

Unser Seminar - Beratungspaket Arbeitgebermarke beinhaltet 7 Tagessätze. Wir sind trotz Paketpreis agil und individuell für Sie tätig. Nach dem ersten Tag Gespräch und Bestandsaufnahme werden wir gemeinsam definieren, welche Seminarinhalte und Beratungsschwerpunkte für Sie am zielführendsten sind. 

Ab einem Anfahrtsweg von über 200 km ab Dresden bzw. Köln berechnen wir eine Kilometerpauschale. 

  

Fachkräfte - finden und halten

Employer Branding

... ist nicht nur etwas für Unternehmen „Größe Konzern“. Employer Branding besagt, dass es möglich ist, das Bild, dass im Kopf der Öffentlichkeit, der Kunden, Lieferanten, Partner sowie Wettbewerber von Ihrem Unternehmen besteht, auf vielerlei Art und Weise zu beeinflussen.

Dieses Bild vom Unternehmen entsteht genauso im Kopf jedes einzelnen Mitarbeiters. Von hier aus kann es ebenfalls nach außen transportiert werden. Und es trägt entscheidend dazu bei, ob Mitarbeiter in der täglichen Arbeit Ihr Bestes geben und dem Unternehmen die Treue halten. 

Feel-Good-Managament

... bedeutet, Arbeitsorte und Plätze zu schaffen, an denen sich Menschen als Ihre Mitarbeiter wohl fühlen. Hierzu zählen Arbeitsbedingungen, Anerkennung von familiären oder privaten Situationen, Erzeugen eines Gemeinschaftsgefühl, Teambuilding usw. Dazu gehört auch ein wertschätzendes Miteinander im Firmenalltag.

Kreativität, Empathie und eine gesunde Einstellung für Budgetierung unter der Auswahl geeigneter Vorgehen ist hier gefragt.       

Recruiting

Ob die Besetzung offener Stellen oder das Halten von Mitarbeitern im Fokus steht, Employer Branding und Feel Good Management tragen entscheidend dazu bei, dass die besten Köpfe in genau Ihrem Unternehmen arbeiten wollen und nicht nach ein paar Jahren „weiterziehen“!

Nicht alle klassischen und modernen Maßnahmen sind gleichermaßen effektiv. Es gilt, die geeignete Auswahl zu treffen, die Ihrer aktuellen Situation beim Recruiting entspricht. Auch Digitalisierung kann hier einen Beitrag leisten.